Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Autor: Philipp

Wir lassen sie rund um die Uhr wieder rein

Wir helfen Ihnen überall hinein

Ein Moment, den viele kennen: Ein kurzer Kontrollblick zurück in die Wohnung, alle Lichter sind ausgeschaltet und während man die Tür schließt, nimmt man wie beiläufig den Wohnungsschlüssel war, der noch am Schlüsselbrett hängt. Doch ehe man reagieren kann, fällt die Tür ins Schloss. Nachdem der erste Ärger verraucht ist, bleibt die Frage, was man nun tun kann. Zögern Sie nicht, uns gleich anzurufen! Wir stehen Ihnen mit unserem Schlüsseldienst Freiberg zur Verfügung – 24 Stunden, 7 Tage die Woche. Auch an Sonn- und Feiertagen, mitten in der Nacht oder an einem eiskalten Wintermorgen – wir sind immer für Sie da. Sofort nachdem Ihr Anruf in unserer Zentrale erfolgt ist, macht sich eines unserer mobilen Teams auf den Weg zu Ihnen. Wir möchten lange Wartezeiten für Sie vermeiden. Wir öffnen nicht nur Ihre Wohnungstür, auch wenn Sie sich aus Ihrem Fahrzeug ausgesperrt haben oder nicht mehr an den Inhalt Ihres Tresors gelangen, helfen wir Ihnen gerne!

 

Wir arbeiten schnell, sorgfältig und ohne Schäden zu hinterlassen

Wir legen nicht nur Wert darauf, Ihnen möglichst schnell zu helfen. Wir arbeiten stets sorgfältig und Schadensfreiheit hat bei uns oberste Priorität. Unser Fachpersonal wird speziell geschult und verfügt über das passende Werkzeug für jeden Fall. Damit und mit einer großen Portion Fingerspitzengefühl öffnen wir Ihre Tür oder Ihren Tresor auf eine sanfte Art und Weise. Schäden am Schloss, an Türblatt oder -rahmen möchten wir vermeiden – und in den meisten Fällen gelingt uns das auch!

In den meisten Fällen können wir zwischen verschiedenen Aufsperrmethoden wählen. Sie können sicher sein, dass unsere Monteure sich für die effizienteste und günstigste Methode entscheiden. Wir möchten Ihnen möglichst rasch helfen, ohne weitere Unannehmlichkeiten zu verursachen.

Steckt ein abgebrochenes Stück des Schlüssels im Türschloss, extrahieren wir dieses und fertigen einen Nachschlüssel für Sie an. Gerne geben wir Ihnen auch Tipps, um einem Schlüsselverlust vorzubeugen. Müssen Türschlösser wegen eines verlorenen Schlüssels ausgetauscht werden, beraten wir Sie gerne bei der Auswahl des neuen Schließsystems – unter Beachtung aller gängigen Sicherheitsstandards.

Kommentare geschlossen.

99%ige Schadensfreiheit – auch bei Tresoren

Wir öffnen auch TresoreTresor mit goldenem Öffner

Wir helfen Ihnen nicht nur zurück in Ihre Wohnung oder Ihr Auto. Wir helfen Ihnen auch dabei, an Ihre Wertsachen zu gelangen, wenn Sie Ihren Tresorschlüssel verlegt oder verloren haben, und hilflos vor dem verschlossenen Tresor stehen. Unsere Servicemitarbeiter sind auf dem neuesten Stand der Technik und geschult im Bereich Tresoröffnung. Mit hochwertigen Werkzeugen können wir Ihren Tresor in aller Regel rasch und ohne Schäden öffnen.

Sie können unsere Servicezentrale rund um die Uhr erreichen und unser Notdienst kann Ihnen ohne lange Wartezeit vor Ort helfen. Innerhalb von 15-30 Minuten sind wir bei Ihnen, um Ihnen zu helfen. Da Tresoröffnungen ein sensibles Einsatzgebiet sind, ist absolute Diskretion für uns selbstverständlich.

Schadensfreiheit ist uns wichtig

Zum Öffnen herkömmlicher Tresormodelle ist das Betätigen eines Schlüssels in Kombination mit der Eingabe einer Zahlenkolonne erforderlich. Sobald Ihnen eines von beiden abhandengekommen ist, bleibt Ihr Tresor verschlossen. Unser Fachpersonal kommt direkt nach der Auftragserteilung zu Ihnen, um den Tresor zu öffnen. Art und Bautyp des Tresors sind zweitrangig, da wir über langjährige Erfahrung und spezielles Werkzeug verfügen. Wir können gewährleisten, für jeden Fall das passende Werkzeug dabeizuhaben. Ein Abtransport des Tresors, der nicht nur Aufwand sondern auch Kosten verursacht, bleibt Ihnen damit erspart.

Doch wir vom Schlüsseldienst Waiblingen helfen Ihnen nicht nur, wenn Sie Ihren Schlüssel verloren haben. Auch im Fall einer vergessenen Zahlenkombination, können wir Ihren Tresor für Sie öffnen. Wir beraten Sie auch gerne vor dem Kauf eines Tresors – natürlich herstellerunabhängig, damit Sie das passende Modell für Ihre Ansprüche finden.

Kommentare geschlossen.

Fein abgestimmte Türöffnungen

Warum Sie einen Schlüsseldienst rufen sollten

Der Gedanke liegt nahe, eine verschlossene Tür in Eigenregie zu öffnen. Dies birgt jedoch einige Risiken. Wer teure Schäden an seiner Haus- oder Wohnungstür vermeiden möchte, ruft gleich einen kompetenten Schlüsseldienst. Der Fachbetrieb verfügt über Monteure, die wissen, was sie tun, und über das richtige Werkzeug zum Aufsperren einer verschlossenen Tür. Als Aufsperrtechnik werden all jene Verfahren bezeichnet, mit denen man Schlösser ohne den dafür vorgesehenen Schlüssel betätigt. Ein Schlüsseldienst wird versuchen, die Tür möglichst rasch zu öffnen – und ohne Schäden, die zusätzliche Unannehmlichkeiten verursachen.

 

Wie wir Ihre Tür aufsperren

  • Es gibt zwei wesentliche Methoden zum Aufsperren einer Tür. Die klassische Methode erfordert ein extra angepasstes Werkzeug, mit dessen Hilfe man die im Zylinder befindlichen Kernstifte nach unten drückt, um die Tür zu öffnen. Diese mechanische Türöffnung führen wir etwa mit einem sogenannten Haken durch.
  • Bei der Perkussionsmethode geben wir kurze Impulse auf das Türschloss ab. Diese werden Schritt für Schritt durch den Zylinder geleitet und bewirken ebenfalls, dass die Kernstifte heruntergedrückt werden. Dies sorgt dafür, dass während eines recht kleinen Zeitfensters alle Stifte abgesenkt sind und das Türschloss damit entriegelt ist.
  • Es gibt so viele Werkzeuge wie unterschiedliche Schlösser. Jedes Schloss erfordert eine ganz bestimmte Herangehensweise. Ist schnelles Eingreifen erforderlich, etwa in einem medizinischen Notfall, kann eine Tür mit einem groben Werkzeug wie etwa einem Türspreizer geöffnet werden. Das geht schnell, hinterlässt aber meist Schäden am Türblatt und dem Türrahmen.
  • Ein etwas feineres Werkzeug ist der E-Pick. Er versetzt das Schloss samt seiner Stifte durch einen Motor in Bewegung, um die Entriegelung herbeizuführen. In vielen einfacheren Fällen wählt man jedoch einen kleinen Umweg zum Schloss. So kann etwa ein sogenannter Lock-Off durch den Türspion geführt, mit dessen Hilfe man den inneren Türgriff herunterdrücken kann. Mittels eines Fensteröffners kann man auch durch ein gekipptes Fenster in die Wohnung gelangen und schließlich von innen die Tür öffnen.

Welcher Weg auch immer angeraten ist – Sie können sicher sein, dass wir das richtige Werkzeug dabei haben.

Kommentare geschlossen.

Sicherheit für die Kleinen

Sicherheit von Anfang an

Werdende Eltern setzen sich mit vielem auseinander. Ein wichtiger Punkt ist die sichere Umgebung des Babys. In einem Haushalt gibt es viele Stellen, die gefährlich sein können für ein Kleinkind, das die Welt erkundet. Scharfe Kanten und Treppen werden gesichert, Steckdosen werden kindersicher gemacht und die Putzmittel sicher verstaut. Eher selten werden Türen und Fenster gesichert. Doch auch bevor das Kind zu laufen beginnt, erkundet es seine Umgebung und es ist Eltern schlicht nicht möglich ihr Kind in jedem Moment im Auge zu haben.

Viele Sicherheitsmaßnahmen sind kostengünstig und lassen sich schnell umsetzen. Wir beraten Sie gerne und zeigen Ihnen, wie Sie mit einigen einfachen Handgriffen für die Sicherheit Ihres Kleinkindes sorgen.

Nach unten gerichteter Türgriff

Effiziente Maßnahmen müssen nicht viel kosten

Tür- und Fenstergriffe sind besonders interessant für Kinder. An ihnen kann man sich hochziehen und wenn man es geschickt anstellt, erfährt man sogar, was sich hinter Türen und Fenstern verbirgt. Ein Grund mehr Tür- und Fenstergriffe richtig abzusichern. Eine ebenso effektive wie günstige Lösung ist hier das Drehen der der Griffe. Werden die Griffe nach oben gedreht, kann das Kind sie noch nicht erreichen. Griffe an Fenstern und Balkontüren sollten optimalerweise abschließbar sein, die garantieren, dass das Kind nicht hinausgelangen kann. Wer einen Neu- oder Umbau plant, sollte über zweiteilige Fenster nachdenken. Diese haben einen feststehenden Teil, auf dem die zu öffnenden Flügel sitzen. Dadurch wird das Hinausklettern des Kindes verhindert, bei größeren Kindern zumindest erschwert. Auch gekippte Fenster und Balkontüren stellen eine Gefahr für Kinder dar. Schnell werden hier beim Zufallen Finger oder Ärmchen eingeklemmt. Ein Klemmschutz, der das Zufallen von Tür oder Fenster verhindert, leistet hier Abhilfe.

Wir beraten Sie gerne und zeigen Ihnen die für Sie optimalen Lösungen.

Kommentare geschlossen.

Schritt für Schritt zur offenen Tür

Der Schlüssel ist weg – was tun?

Davor ist niemand sicher: Man steht vor der Wohnungstür, greift in die Tasche und stellt fest, dass der Schlüssel abhanden gekommen ist. Nachdem alle möglichen Taschen mehrfach durchsucht wurden ist es Gewissheit. Der Schlüssel ist weg und der Weg in die Wohnung erstmal versperrt. Nun heißt es erst einmal: Ruhe bewahren. Atmen Sie tief durch und überlegen Sie, wo Sie sich aufgehalten haben und was Sie getan haben, seit Sie Ihre Wohnung verlassen haben. Der Schlüssel könnte Ihnen unterwegs verloren gegangen sein und nun am Rande eines Ihrer Laufwege liegen. Oder vielleicht haben Sie ihn im Supermarkt oder einem Restaurant liegen gelassen? Ein kurzer Anruf klärt, ob ihn jemand gefunden und abgegeben hat. Bleibt die Suche erfolglos, sind weitere Maßnahmen erforderlich.

Was nach dem Schlüsselverlust wichtig ist

Zunächst einmal müssen Sie in Ihre Wohnung gelangen. Ist ein Zweitschlüssel greifbar, ist das kein Problem. Haben Sie nicht die Möglichkeit, die Wohnungstür mittels eines zweiten Schlüssels zu öffnen, sollten Sie den Schlüsseldienst rufen. Dieser hilft Ihnen in der Regel binnen kurzer Zeit mit dem entsprechenden Fachpersonal.
Bleibt der verlorene Schlüssel verschwunden, sind weitere Schritte notwendig. Wohnen Sie etwa in einem Haus, das aus mehreren Wohnungen besteht, muss die Hausverwaltung oder der Vermieter informiert werden. Kann man den verlorenen Schlüssel eindeutig mit Ihrer Adresse in Verbindung bringen, ist es dringend angeraten, das Türschloss auszuwechseln.

Zweitschlüssel sollten niemals in der Nähe des Türschlosses deponiert werden. Haben Sie keine Vertrauensperson in der Nähe, die Ihren Zweitschlüssel für Sie aufbewahren kann, haben Sie die Möglichkeit, ihn in einem Schlüsseldepot aufzubewahren. Dies ist zwar mit Kosten verbunden, garantiert Ihnen aber, dass Sie Ihren Schlüssel geliefert bekommen, wenn es nötig ist. Alternativ dazu können Sie Ihren Schlüssel mit dem Anhänger eines Lost-Found-Services versehen, der Ihnen zugeordnet werden kann. Gibt ein Finder den Schlüssel ab, wird er Ihnen anschließend auf sicherem Wege überbracht.

Fragen Sie auch bei Ihrer Versicherung nach, ob sie die Kosten für Schlüsseldienst oder den Austausch des Schlosses trägt.

Kommentare geschlossen.

Brust-OP – Frischer Wind fürs Selbstwertgefühl

Welche Frau kennt es nicht – man steht morgens vorm Spiegel, zwickt sich in die Rolle am Bauch, inspiziert die Dellen am Po oder betrachtet den viel zu kleinen Busen und denkt sich „Warum sieht das so schlimm aus?“. Doch wenn diese Momente in großer Häufigkeit und depressiver Ausprägung vorkommen, kann es sich lohnen, über einen chirugischen Eingriff nachzudenken.

Lebensveränderer Brust-Operation

Oftmals werden schönheitschirugische Eingriffe mit negativen Dingen verbunden – falsche Schönheitsideale, Eingriff in die menschliche Natur oder unnötige Perfektionierung. Dabei wird viel zu oft vergessen, was für ein Leiden unförmige, zu große oder kleine Brüste bei einer Frau auslösen. Wenn das Spiegelbild jahrelang für Kummer sorgt und im schlimmsten Fall auch noch Außenstehende negative Kommentare abgeben, kann das bishin zu depressiven Phasen führen.

Durch die Brust-OP wird nicht nur das körperliche Erscheinungsbild, sondern auch der psychische Zustand, das Selbstwertgefühl grundlegend geändert.

Im Zentrum für Ästhetische-Plastische Chirugie von Dr. Akbas werden Frauen vom ersten Beratungsgespräch bis zur Nachuntersuchung kompetent an die Hand genommen.

Kommentare geschlossen.