Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Schlagwort: Türöffnung

Wir lassen sie rund um die Uhr wieder rein

Wir helfen Ihnen überall hinein

Ein Moment, den viele kennen: Ein kurzer Kontrollblick zurück in die Wohnung, alle Lichter sind ausgeschaltet und während man die Tür schließt, nimmt man wie beiläufig den Wohnungsschlüssel war, der noch am Schlüsselbrett hängt. Doch ehe man reagieren kann, fällt die Tür ins Schloss. Nachdem der erste Ärger verraucht ist, bleibt die Frage, was man nun tun kann. Zögern Sie nicht, uns gleich anzurufen! Wir stehen Ihnen mit unserem Schlüsseldienst Freiberg zur Verfügung – 24 Stunden, 7 Tage die Woche. Auch an Sonn- und Feiertagen, mitten in der Nacht oder an einem eiskalten Wintermorgen – wir sind immer für Sie da. Sofort nachdem Ihr Anruf in unserer Zentrale erfolgt ist, macht sich eines unserer mobilen Teams auf den Weg zu Ihnen. Wir möchten lange Wartezeiten für Sie vermeiden. Wir öffnen nicht nur Ihre Wohnungstür, auch wenn Sie sich aus Ihrem Fahrzeug ausgesperrt haben oder nicht mehr an den Inhalt Ihres Tresors gelangen, helfen wir Ihnen gerne!

 

Wir arbeiten schnell, sorgfältig und ohne Schäden zu hinterlassen

Wir legen nicht nur Wert darauf, Ihnen möglichst schnell zu helfen. Wir arbeiten stets sorgfältig und Schadensfreiheit hat bei uns oberste Priorität. Unser Fachpersonal wird speziell geschult und verfügt über das passende Werkzeug für jeden Fall. Damit und mit einer großen Portion Fingerspitzengefühl öffnen wir Ihre Tür oder Ihren Tresor auf eine sanfte Art und Weise. Schäden am Schloss, an Türblatt oder -rahmen möchten wir vermeiden – und in den meisten Fällen gelingt uns das auch!

In den meisten Fällen können wir zwischen verschiedenen Aufsperrmethoden wählen. Sie können sicher sein, dass unsere Monteure sich für die effizienteste und günstigste Methode entscheiden. Wir möchten Ihnen möglichst rasch helfen, ohne weitere Unannehmlichkeiten zu verursachen.

Steckt ein abgebrochenes Stück des Schlüssels im Türschloss, extrahieren wir dieses und fertigen einen Nachschlüssel für Sie an. Gerne geben wir Ihnen auch Tipps, um einem Schlüsselverlust vorzubeugen. Müssen Türschlösser wegen eines verlorenen Schlüssels ausgetauscht werden, beraten wir Sie gerne bei der Auswahl des neuen Schließsystems – unter Beachtung aller gängigen Sicherheitsstandards.

Kommentare geschlossen.

Schritt für Schritt zur offenen Tür

Der Schlüssel ist weg – was tun?

Davor ist niemand sicher: Man steht vor der Wohnungstür, greift in die Tasche und stellt fest, dass der Schlüssel abhanden gekommen ist. Nachdem alle möglichen Taschen mehrfach durchsucht wurden ist es Gewissheit. Der Schlüssel ist weg und der Weg in die Wohnung erstmal versperrt. Nun heißt es erst einmal: Ruhe bewahren. Atmen Sie tief durch und überlegen Sie, wo Sie sich aufgehalten haben und was Sie getan haben, seit Sie Ihre Wohnung verlassen haben. Der Schlüssel könnte Ihnen unterwegs verloren gegangen sein und nun am Rande eines Ihrer Laufwege liegen. Oder vielleicht haben Sie ihn im Supermarkt oder einem Restaurant liegen gelassen? Ein kurzer Anruf klärt, ob ihn jemand gefunden und abgegeben hat. Bleibt die Suche erfolglos, sind weitere Maßnahmen erforderlich.

Was nach dem Schlüsselverlust wichtig ist

Zunächst einmal müssen Sie in Ihre Wohnung gelangen. Ist ein Zweitschlüssel greifbar, ist das kein Problem. Haben Sie nicht die Möglichkeit, die Wohnungstür mittels eines zweiten Schlüssels zu öffnen, sollten Sie den Schlüsseldienst rufen. Dieser hilft Ihnen in der Regel binnen kurzer Zeit mit dem entsprechenden Fachpersonal.
Bleibt der verlorene Schlüssel verschwunden, sind weitere Schritte notwendig. Wohnen Sie etwa in einem Haus, das aus mehreren Wohnungen besteht, muss die Hausverwaltung oder der Vermieter informiert werden. Kann man den verlorenen Schlüssel eindeutig mit Ihrer Adresse in Verbindung bringen, ist es dringend angeraten, das Türschloss auszuwechseln.

Zweitschlüssel sollten niemals in der Nähe des Türschlosses deponiert werden. Haben Sie keine Vertrauensperson in der Nähe, die Ihren Zweitschlüssel für Sie aufbewahren kann, haben Sie die Möglichkeit, ihn in einem Schlüsseldepot aufzubewahren. Dies ist zwar mit Kosten verbunden, garantiert Ihnen aber, dass Sie Ihren Schlüssel geliefert bekommen, wenn es nötig ist. Alternativ dazu können Sie Ihren Schlüssel mit dem Anhänger eines Lost-Found-Services versehen, der Ihnen zugeordnet werden kann. Gibt ein Finder den Schlüssel ab, wird er Ihnen anschließend auf sicherem Wege überbracht.

Fragen Sie auch bei Ihrer Versicherung nach, ob sie die Kosten für Schlüsseldienst oder den Austausch des Schlosses trägt.

Kommentare geschlossen.